EEENRUFIDELVLTSE

Umweltklassen

Die Wahl des Materials und des Flächenbezugs hängt vom konkreten Projekt, der Baugruppe und der Umwelt ab man sollte darauf achten, ob man das Material in einer Situation benutzen möchte, wo es den Witterungseinflüssen völlig ausgesetzt ist, ob es vor direktem Niederschlag geschützt (abgedeckt) oder eine geschlossene oder trocken Umgebung ist). (

Als Ergebnis der Einschätzung der geplanten Anwendung (Anforderungen an Korrosionsfestigkeit) und der Umwelt, wo das Produkt eingesetzt wird,  kann eine Wahl getroffen werden, mit welcher Korrosionsbeständigkeit und welchem Oberflächenbezug das Produkt gewählt werden muss.

Bei meisten aus ACF Blattmetall hergestellten Produkten wurde das Stahlmaterial DX51D mit der Zinkschicht Z275 (275 g/m2) benutzt. .

Es gibt auch eine Auswahl an Produkten mit zusätzlicher Farbenschicht, oder die eine nachträgliche Zinkbehandlung durchgemacht haben oder aus rostfreiem Metall hergestellt sind. Die Korrosionsbeständigkeit dieser Produkte ist noch höher.

(EN ISO 12944-2)

Klasse

Verminderung der Zinkschicht g/m2

Schwund der Dicke der Zinkschicht  Mikron/im Jahr

Beschreibung der Umweltbedingungen

C1

unter 0,7

unter 0,1

Mit sauberer Luft beheizte Gebäude. Büroräume, Schulen, Geschäfte usw.

C2

0,7...5

0,1…0,7

Bereiche mit niedriger Luftverschmutzung. Kalte Gebäude, Sportsäle und Orte, wo sich Kondensat bilden kann.

C3

5...15

0,7…2,1

Bereiche mit durchschnittlicher Luftverschmutzung, Küstengebiete mit niedrigem Salzgehalt, Produktionsräume, Waschräume usw.

C4

15...30

2,1…4,2

Küstenbereiche mit hoher Luftverschmutzung, Industriegebiete, Chemiebetriebe, Schwimmbäder.

C5-I

30...60

4,2…8,4

Küsten- und Industriegebiete mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit und aggressivem Milieu. Gebäude mit konstantem Wasserdampf und ständiger Kondensatbildung.

C5-M

30...60

4,2…8,4

Milieus mit sehr hohem Salzgehalt, aggressive Industriegebiete.

Verschleiß der Dicke von der Zinkschicht (Lebensalter) in der Klasse C3*:
*) C3 ist die in Estland am meisten verbreitete Umweltbedingung

 

Masse der Zinkschicht    (g/m2)

Durchschnittliche Dicke der Zinkschicht in Mikrons (um)

Lebensalter; Jahre

100

7

3…10

140

10

5…14

200

15

7…21

225

16

8…22

275

20

9…28

350

25

12…36

Die Menge der Zinkschicht in g/m2 zeigt die Zinkmenge auf beiden Seiten der 1 m2 großen Fläche.

 

Sonstige das Lebensalter der verzinkten Produkte beeinflussende Faktoren:

  • Klima
  • Korrosion (mechanische oder organische)
  • Wärme und UV-Strahlung
  • Mechanische Einwirkung